Jonas: Hoch hinaus! Vom Lehramtsstudium zur Ausbildung zum Schornsteinfeger

Für Jonas war klar: nach seinem Freiwilligen Sozialen Jahr im Kindergarten will er beruflich im sozialen Bereich durchstarten und Lehrer werden. Doch im Lehramtsstudium fiel ihm die Selbstorganisation zunehmend schwer. Dann kam Corona und er fasste einen Entschluss: er will nicht mehr länger am Schreibtisch sitzen, sondern sich praktisch ausprobieren. Während der Orientierungszeit nach dem Studium fing er nebenberuflich an, bei einem verwandten Schornsteinfeger auszuhelfen. Die Tätigkeiten gefielen ihm so gut, dass er direkt in die Ausbildung eingestiegen ist. Auf der Fuckup:Studienabbruch@Sachsen-Anhalt erzählt er, warum er sich heute nichts anderes mehr vorstellen kann.

Du findest uns auch auf Instagram und Facebook.

Hier kannst du dir die Folge direkt anhören: