06

Attraktivitätsfaktoren der dualen Berufsausbildung – Faktor: Karriere – Möglichkeiten nach der Berufsausbildung

Beratende
digitale Veranstaltung
Anmeldeschluss:

Das Vorurteil vieler Studienzweifler*innen und Studienabbrecher*innen, mit der Aufnahme einer dualen Berufsausbildung in einer beruflichen Sackgasse zu münden, hält sich hartnäckig. Allerdings sind die Karrierewege im Anschluss an eine duale Berufsausbildung vielfältig, teilweise förderfähig und den individuellen Interessen entsprechend gestaltbar.

Im Rahmen der dritten Veranstaltung innerhalb der Reihe „Attraktivitätsfaktoren der dualen Berufsausbildung“ werden optionale Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten nach der dualen Berufsausbildung präsentiert und diskutiert.

Unter dem Titel „Faktor: Karriere – Möglichkeiten nach der Berufsausbildung“                                                      sprechen wir mit Dr. Wolfgang Müskens (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg) über das Thema Durchlässigkeit zwischen außerhochschulischer und hochschulischer Bildung im Anschluss an eine duale Berufsausbildung. Die Handwerkskammer Berlin präsentiert Weiterbildungswege bis hin zur Betriebsnachfolge und die Hochschule Merseburg informiert über das Prinzip der wissenschaftlichen Zertifikatkurse als Möglichkeit der individuellen beruflichen Weiterbildung.

Mit der Themenreihe „Attraktivitätsfaktoren der dualen Berufsausbildung“ macht das Beratungsnetzwerk Queraufstieg das Potential und die Vorzüge einer dualen Berufsausbildung insbesondere für Studienabbrecher*innen konkret sichtbar, informiert über aktuelle Entwicklungen und berichtet länderübergreifend über Erfahrungen aus der Beratungs- und Ausbildungspraxis.

Die Veranstaltung wird mit MS Teams durchgeführt. Eine Installation von MS Teams ist nicht erforderlich. Im Vorfeld der Veranstaltung wird Ihnen der Einwahllink per E-Mail zugestellt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Ansprechpartner*innen

Hannes Friedel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
0391 / 73474-08

Isabelle Geoerg

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
0391/504793-25