17

Teil 3 der Onlinereihe “Raus aus dem Schneckenhaus – Jetzt gemeinsam im Wintersemester durchstarten”

Studierende
zur Anmeldung

Liebe Studierende, liebe Interessierte,

wir laden euch herzlich zu unserer dreiteiligen Onlinereihe “Raus aus dem Schneckenhaus – Jetzt gemeinsam im Wintersemester durchstarten” ein. Es sind auch weiterhin besondere Zeiten für Studierende in Zeiten der Corona-Pandemie. Fast täglich hören wir Schilderungen wie “Obwohl ich seit drei Semestern studiere, wohne ich noch Zuhause und war immer noch gar nicht in einer Präsenzvorlesung. Das kann es doch nicht sein“ oder „Ich habe kaum Kontakt zu meinen Kommiliton/-innen. Ich fühle mich voll abgehängt, fühle mich isoliert und mir fällt es schwer, mit anderen in Kontakt zu kommen.“ Oder „Ich komme gerade nicht klar, und weiß nicht, wo ich im Studium stehe und was ich kann, wenn ich das Studium bald abschließen werde”.

Im Rahmen dieser drei Veranstaltungen wollen Anika Werner, Arbeiterkind Niedersachsen/Bremen und Dr. Martina Oster, Leitung Schreibwerkstatt der TU Clausthal und Marcus Voitel, Umsteigen statt Aussteigen, mit euch in den Austausch gehen und anhand kleiner Übungen einen individuellen Blick auf die eigenen Stärken, Ressourcen und Handlungsfähigkeiten werfen. Dies soll – und wird – euch dabei unterstützen gut ins Studium und/oder Semester (wieder) einzusteigen. Willkommen sind alle interessierten Studierenden – losgelöst von Studiengang, Hochschulstandort oder Semester. Ihr könnt je nach Zeit, Lust und Interesse an allen Teilen oder auch nur an einer Veranstaltung teilnehmen – wie ihr mögt.

Alle Veranstaltungen finden jeweils von 18-19.30 Uhr und über Zoom statt.

Alle Veranstaltungen finden jeweils von 18-19.30 Uhr und über Zoom statt. Hier eine Übersicht:

Teil 1: Dienstag, 25. November 2021: Erfahrung als Anker, Blick in die Vergangenheit und die Frage “Was habe ich bis jetzt schon alles geschafft?” Wir machen gemeinsam u.a. eine Held:innenreise durch die eigenen Biografie und schauen auf unsere Stärken

Teil 2: Mittwoch, den 15. Dezember 2021: „Artgerechter“ Umgang mit Herausforderungen, Blick auf die Gegenwart und die Frage “Wie kann ich mit Herausforderungen umgehen?” Wir lernen Methoden zum Stressabbau kennen und wie wir auch bei Herausforderungen handlungsfähig bleiben.

Teil 3: Montag, den 17. Januar 2022: Ressourcen & miteinander losgehen, Blick auf die Zukunft und die Frage “Was bleibt und worauf kann ich bauen?” Wir reflektieren was in uns steckt und entwickeln eine erste Zukunftsvision.

Die Teilnahme ist für kostenfrei. Für dieses Onlineformat benötigt ihr vor allem eine stabile Internetverbindung und wir freuen uns darauf euch zu sehen, schaltet wenn möglich gern euch über Video zu.
Die Zugangsdaten erhaltet ihr kurz vor der Veranstaltung per Mail.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner